SPEZIALISIERUNGEN

Corporate Design / Identity

100%

Screen Design

100%

Packaging

100%

Piktogramm-Systeme

100%

Infografik

100%

Leitsysteme

80%

Event

60%

Adobe Illustrator

Adobe Indesign

Adobe Photoshop

Adobe Animate

Microsoft Office

Wordpress

MEINE GESCHICHTE

Seit über 10 Jahren schlägt mein Herz für gutes, intelligentes Kommunikationsdesign. In dieser Zeit durfte ich bei Agenturen in Hamburg, Berlin, Zürich und Zug für viele interessante Kunden spannende, teils interdisziplinäre Projekte betreuen. Zusätzlich konnte ich parallel weitere Gestaltungsaufgaben im Rahmen meiner freiberuflichen Tätigkeit zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

Begonnen hat meine Geschichte nach dem Abitur 2004 mit einem Praktikum in einem kleinen Grafikstudio. Schnell habe ich auf der Suche nach neuen Herausforderungen ein weiteres Praktikum in der Marketingabteilung bei Clinton begonnen. Hier erhielt ich auch ausgezeichnete Unterstützung bei der Vorbereitung auf das geplante Studium.

STUDIUM

Nach erfolgreich bestandener Eignungsprüfung begann ich 2005 mein Studium zum Kommunikationsdesigner (FH) an der Hochschule Wismar. Die sehr gut ausgestattete und von ausgezeichneten Professoren wie u.a. Holger Jung und Jean Remis von Matt betreute Fakultät Gestaltung erwies sich als äußerst gute Wahl. Auch die intelligente und breite Studien-Programmatik der Fakultät hat sich im Rückblick sehr bewährt. So wurden wir, neben den künstlerischen, photographischen, drucktechnischen und graphisch-visuellen, zusätzlich mit vielfältigen theoretischen Fähigkeiten in den Bereichen Kunst- und Kulturgeschichte, Kultur- und Kommunikations-Wissenschaften, Philosophie und Methoden der Werbung ausgestattet.

Nach dem erfolgreich bestandenen Vordiplom begann ich im November 2009 mein 6-monatiges Praktikum in Hamburg bei FischerAppelt und Ligalux. In der Folge fokussierte ich mich auf die theoretische und praktische Erarbeitung meiner Diplomarbeit die ich am 31. Mai 2011 erfolgreich verteidigte. Das neue visuelle Erscheinungsbild der Schule wurde zum Schuljahr 2011/2012 offiziell eingeführt.

AGENTUREN & UNTERNEHMEN

Es folgte die Rückkehr in meine berliner Heimat. Hier konzentriete ich mich auch unterschiedliche Freelance Projekte. Noch 2011 begann ich dann eine Designposition im berliner One World Studio. Während meiner Zeit bei One World Studio erhielt ich 2012 ein Angebot für eine Position bei der Designwerft in Zürich, dem ich kurze Zeit später folgte. 2013 wechselte ich zur stärker strategisch aufgestellten Quint AG im Kanton Zug, bei der ich vielfältige Kunden betreute, Projekte leitete und mich stetig weiterbildete.

Seit August 2015 arbeite ich bei der Kuhn Rikon AG. Hier bin ich für die Weiterentwicklung des Corporate Designs, Packaging und zahlreiche weitere Bereiche verantwortlich.

Haben Sie Fragen oder eine Projektidee? Hallo sagen